Beiträge

Gold weiter ohne klare Kursrichtung

Edelmetall Gold ist weiter ohne klare Kursrichtung

Seit Anfang September hat das Edelmetall Gold knapp 90 US-Dollar an Wert verloren, im Tageschart ist ein leicht negativer Trend zu erkennen, der Kurs bewegt sich in kleinen Schritten nach unten aber eine klare Kursrichtung ist nicht zu erkennen!

Wegen dem starken Kursanstieg von Juni bis September befindet sich das Edelmetall derzeit in einer Kurskorrektur und diese ist noch nicht beendet, der Kurs von Gold könnte sich bis auf 1440 US-Dollar nach unten bewegen.

Wie es jetzt beim Trading mit dem Edelmetall Gold weiter geht und was man dabei beachten sollte um möglichst auf der sicheren Seite zu sein möchte ich in diesem Beitrag beleuchten und den Kursverlauf von Gold näher betrachten…

Weiterlesen

Warum Gold bald 3000 US-Dollar kosten kann

Warum das Edelmetall Gold bald 3000 US-Dollar kosten kann

Wir stehen mitten in unsicheren Zeiten und auch die Zinsen sind so gering wie noch nie…genau das sind auch die Gründe für Anleger in Gold zu investieren und je mehr Anleger in Gold flüchten umso höher steigt der Wert des Edelmetall Gold!

Für Trading ist das natürlich die optimale Ausgangslage wenn bei Gold ein steigender Trend einsetzt, so kann man beim Trading einfacher Gewinne erzielen da ein stabiler Trend immer einfacher zu spekulieren ist als enorme Kursschwankungen.

Ende Mai 2019 hat beim Edelmetall Gold ein Trend eingesetzt, der Kurs ging von knapp 1300 US-Dollar auf derzeit 1515 US-Dollar hoch und Analysten gehen von weiteren Kurssteigerungen bis Ende des Jahres 2020 aus…

Weiterlesen

Gold steigt weiter wegen Handelskrieg USA-China

Sichere Anlage Gold steigt wegen Handelskrieg weiter

Der Handelskrieg zwischen den USA und China geht unvermindert weiter…China ist zu Gesprächen auf Augenhöhe bereit wird aber nicht klein beigeben, dass hat ein hoher Vertreter aus China bereits verkündet.

Trump hat auf Twitter gepostet das China einen Deal will und er denkt das die USA und China zu einem Deal kommen…mit der EU könnte es aber schon früher zu einem neuen Handelsabkommen kommen wie er das auf dem G7-Treffen bekannt gab.

Sollte es mit der EU zu einer Übereinkunft kommen müsste die USA auch keine Zölle auf Autos aus Europa einführen…auf chinesische Waren hingegen könnten die bestehenden Zölle sogar noch angehoben werden und genau wegen der Unsicherheit flüchten viele in Gold…

Weiterlesen