Taktik für Handel mit 60-Sekunden-Option

Taktik für Handel mit 60-Sekunden-Option

Taktik für den Handel mit der 60-Sekunden-Option

Die 60-Sekunden-Option ist eines der beliebtesten Handelsarten bei binäre Optionen, ist aber auch dementsprechend schwer zu spekulieren wenn man sich dabei nicht auskennt, da sich die Kurse schnell verändern können!

Aus diesem Grund muss man bei der 60-Sekunden-Option mit besonderer Taktik vorgehen um Erfolg zu haben und genau das möchte ich in diesem Beitrag etwas genauer erklären, denn gerade bei der 60-Sekunden-Option scheitern sehr viele Trader.

Gerade Anfänger greifen meist zuerst auf die 60-Sekunden-Option zurück, haben aber eben keine Taktik für diesen Handel und machen unweigerlich Verlust, schieben dann alles auf den Broker und behaupten das alles nur Betrug sei

60-Sekunden-Option und die Taktik dahinter

Die 60-Sekunden-Option gehört bei binären Optionen zu den kurzfristigen Optionen, die Position wird geöffnet und nach einer Minute automatisch wieder geschlossen, man muss erraten wo der Kurs nach einer Minute zum Eröffnungskurs stehen wird!

Hier hat man nur zwei Möglichkeiten…entweder der Kurs steigt (Call Option), oder der Kurs fällt (Put Option)…beim Handel mit der 60-Sekunden-Option sollte man aber trendstarke Kursverläufe nutzen, am besten identifiziert man solche Kurse mit Hilfe des Wirtschaftskalenders.

Gehen Sie dazu auf unserer Seite auf den Bereich “Analysen”, dort finden Sie einen Chart und stellen diesen auf einen Zeitabschnitt von einer Minute ein…auf der gleichen Seite finden Sie ganz unten auch einen Wirtschaftskalender, dort suchen Sie sich Nachrichten mit einer hohen Volatilität aus (3 Bullenköpfe).

Dort sehen Sie auch die Zeit wann die Nachricht veröffentlicht wird und genau ein paar Minuten vorher beobachten Sie den entsprechenden Chart mit dem jeweiligen Währungspaar…kommt eine Nachricht aus den USA, dann beobachten Sie z.B. das Währungspaar EUR/USD.

Taktik für Handel mit 60-Sekunden-Option

Taktik für Handel mit 60-Sekunden-Option

Beginnt nun der Kurs schnell zu steigen setzen Sie auf eine Call Option und im umgekehrten Fall auf eine Put Option…Sie können bei einem sehr schnellen Kursanstieg ohne Gegenbewegung auch gleich mehrere 60-Sekunden-Optionen öffnen, jedoch nicht mehr als 3 hintereinander.

60-Sekunden-Option Gewinn Taktik

Die 60-Sekunden-Option ist nur bei Nachrichten im Wirtschaftskalender erfolgreich die eine hohe Volatilität versprechen, nur dann sind schnelle Kursbewegungen in eine Richtung mit hoher Wahrscheinlichkeit zu finden!

Tritt dieser Fall mit einer schnellen Kursbewegung bzw. Kursausbruch nicht ein, dann vermeiden Sie den Handel und warten auf die nächste Nachricht im Wirtschaftskalender mit einer hohen Volatilität.

Am besten nutzen Sie den Chart Ihres Brokers um die Kursverläufe zu beobachten, aber nutzen Sie gleichzeitig den Wirtschaftskalender auf unserer Seite, oder wenn Ihr Broker einen solchen Kalender anbietet dann nutzen Sie diesen.

Bei der 60-Sekunden-Option muss man auf jeden Fall das Marktgeschehen genau beobachten, nur dann wird man mit der 60-Sekunden-Option auch wirklich erfolgreich handeln können, aber wenn Sie die Taktik beherrschen können Sie schnell Gewinne einfahren.

Folgende Broker bieten eine 60-Sekunden-Option an:

  • TopOption – 60 / 90 / 120 Sekunden Optionen
  • OptionTime – 60 / 90 / 120 Sekunden Optionen
  • BDSwiss – 60 / 90 / 120 / 180 / 300 Sekunden Optionen
  • OptionBit – 30 / 45 / 60 / 120 / 300 Sekunden Optionen

Die 60-Sekunden-Option ist eine sehr spannende Form des Handels mit binären Optionen, jedoch sollten Sie wirklich nur mit einer guten Taktik in den Handel mit der 60-Sekunden-Option gehen, alles andere wird nur Verlust bringen.

Bei den genannten Brokern können Sie schon mit kleinen Beträgen ab 5,-€ pro Trade spekulieren…das ist genau Richtig für die 60-Sekunden-Option und mehr sollten Sie auch nicht investieren, so können Sie mit einem Kapital in Höhe von 100 bis 200 Euro sehr gut auskommen, auch wenn mal ein oder zwei Trades daneben gehen.

Kommen keine Nachrichten mit der entsprechenden Volatilität und die Kurse machen keine schnelle Bewegung in eine Richtung sollten Sie auch nicht in den Handel mit der 60-Sekunden-Option gehen…Sie verlieren dadurch nichts und warten einfach auf die nächste Nachricht bzw. Gelegenheit.

Beherzigen Sie diese einfache aber effektive Taktik, dann können Sie auch mit der 60-Sekunden-Option Gewinne erzielen…

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>