Wieviel Kapital für Binäroptionen

Wieviel Kapital für Binäroptionen?

Wieviel Kapital benötigt man für Binäroptionen?

Der Handel mit Binäroptionen bietet für Anfänger einen klaren Vorteil gegenüber Forex und CFDs, da bei Binäroptionen mit einem viel geringeren Kapital begonnen werden kann, ja sogar schon ab einer Einzahlung von 100 Euro möglich ist!

Durch die fixe Rendite ist aber der Gewinn mit einer kleinen Investition pro Trade höher als es bei Forex oder CFDs zu realisieren wäre, daher bietet sich der Handel mit Binäroptionen als erster Schritt in den Handel bzw. in die Welt des Trading an.

Wenn man den Handel mit Binäroptionen professionell angeht, dann hat man im Grunde die gleichen Aufgaben wie bei Forex und CFDs, Sie müssen ebenso eine Analyse der Kurse durchführen, können aber mit weniger Kapital mehr Gewinn erreichen

Wieviel Kapital für Start mit Binäroptionen?

Beim Handel mit Binäroptionen kann man aus einer großen Anzahl an Brokern wählen, jedoch liegen die Mindesteinzahlungen etwas auseinander, aber um ein vielfaches unter dem was man bei Forex und CFDs benötigen würde, um die gleichen Gewinne zu erzielen!

Natürlich gilt auch beim Handel mit Binäroptionen, je mehr Kapital Sie zu Verfügung haben, umso sicherer können Sie Ihr Money-Management planen, aber der Start ist schon mit 100,- Euro möglich und Sie können auch damit schon Gewinne machen.

Hier einige Broker und dem benötigten Kapital für Binäroptionen:

Wie Sie an dieser Liste sehen können, der Handel mit Binäroptionen ist mit einem geringen Kapital möglich und ich denke das sogar 250,-€ Einzahlung für Anfänger eher möglich sind, als 1000€ und mehr bei Forex und CFDs.

Gewinne mit niedrigen Kapital bei Binäroptionen

Bei den Brokern sollten Sie genau hinsehen, ab wieviel Investition pro Trade der Handel möglich ist, denn wenn Sie 250 Euro einzahlen und der Handel pro Trade ab 25 Euro beginnt, dann sind das 10% Ihres Kapitals!

Dann sollten Sie lieber einen Broker suchen wo nur 100€ Mindesteinzahlung erforderlich ist und zahlen dort 250€ ein, denn bei diesen Brokern sind meist 10,-€ pro Trade das Minimum, aber so setzen Sie weniger pro Trade vom Gesamtkapital ein.

Bei TopOption, BDSwiss, OptionTime, OptionBit und OptionXP können Sie schon ab 10,-€ pro Trade Binäroptionen handeln, was bei 250€ Kapital nur 2,5% pro Trade vom Gesamtkapital ist und so haben Sie einen größeren Speilraum bei Ihrem Money-Management.

Wieviel Kapital für Binäroptionen

Wieviel Kapital für Binäroptionen

Natürlich können Sie auch mit nur 100,-€ bei einem Broker beginnen (siehe oben welche), aber pro Trade sind 10,-€ der niedrigste Wert und das entspricht 10% vom Gesamtkapital, was doch ein enormes Risiko für Ihr Money-Management bedeutet, da ein Verlust nicht mehr so einfach zu verkraften ist.

Je mehr Kapital Sie für den Handel mit Binäroptionen zu Verfügung haben, umso sicherer können Sie pro Trade spekulieren und langfristig können Sie so auch mehr Verlust ausgleichen, da noch genügend Kapital zu Verfügung steht.

Geringes Kapital und Gewinne mit Binäroptionen

Die durchschnittliche Rendite bei Binäroptionen liegt bei ca. 80%, was bedeutet, Sie haben bei 10 Euro Einsatz pro Trade im Gewinnfall 8,-€ Rendite…das ist ein Wert den Sie bei Forex und CFDs mit 10 Euro nicht erreichen könnten!

Bei nur 3 gewonnen Trades pro Tag kommen Sie so auf 24,-€ und das sind bei 5 Handelstagen ein wöchentlicher Gewinn von 120,-€…im Monat erzielen Sie so leicht 480,-€ Gewinn und müssen dafür nur 3 Trades pro Tag gewinnen.

Natürlich geht das nur mit einem guten Basiswissen und guten Handelsstrategien, was Sie aber schnell lernen können, mit Hilfe des Binary Option Kurses…da erhalten Sie einen 16 Wochen Videokurs mit Anleitungen und Erklärungen zu jedem Bereich des Handels mit Binäroptionen.

Nach der Ausbildung können Sie von zu Hause aus den Handel mit Binäroptionen beginnen und so bald schon 480€ und mehr im Monat nebenbei durch Trading verdienen, haben aber dafür nur wenig Kapital einsetzen müssen!

Wenn Sie den Handel mit Binäroptionen lernen möchten, dann sehen Sie sich den Binary Option Kurs an…

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.